Archiv für den Monat: Juni 2016

Bester Gasgrill bis 1000 Euro von Weber

Bester Gasgrill bis 1000 Euro von Weber ist der Weber Spirit S-320 Premium GBS Edelstahl.

Der Grill hat nicht nur eine klasse Grillleistung – er macht auch optisch richtig was her! In der Edelstahloptik ist er mein absoluter Favorit in der Preisklasse unter 1000 €.

Der Spirit S-320 Premium liegt vom Listenpreis her über 1.000 Euro bei aktuell 1.099 Euro. Günstigere Angebote sind zu bekommen bei Grillfürst, aktuell zu 949 € zu bekommen unter dem Link http://www.grillfuerst.de/Weber/weber-spirit-s-320-premium-gbs-edelstahl-46703579.php .

Bester Gasgrill bis 1000 Euro von Broil King

Von Broil King ist der beste Gasgrill in der Preisklasse unter 1000€ der Broil King Signet 340. Auch er macht ordentlich etwas her und bietet richtig gute Leistung für das Geld.

  • sehr gute Hitze-Entwicklung
  • präzise Temperatursteuerung
  • 11,4 kW Leistung
  • 3 Edelstahl Brenner
  • Seitenkochplatte mit starker Leistung (2,7 kW)
  • verschiedene Temperaturzonen
  • viel Platz auch für hohes Grillgut

Mir gefällt auch die Möglichkeit, die Seitenplatte einzuklappen und den Grill damit zum Lagern etwas schmaler machen zu können.

Aktuell ist er bei Grillfürst.de zu bekommen für 899 Euro unter dem Link http://www.grillfuerst.de/broil-king/gasgrill/broil-king-signet-340-neu-2016-986862-2.php

Viel Spaß bei der Auswahl deines Favoriten unter den besten Gasgrills bis 1000 Euro. Und noch viel mehr Spaß beim Grillen damit.

Der beste Gasgrill unter 800 €

Bester Gasgrill bis 800 Euro

In der gehobenen Preisklasse ist mein bester Gasgrill bis 800 Euro der Weber Spirit E-320 Original GBS. Er ist im Internet immer mal wieder für einen Preis von 749 Euro inkl. Versandkosten zu bekommen. In diesem Artikel stelle ich einige Grills vor, die ich selbst in meine nähere Auswahl für meinen neuen Gasgrill im Preissegment unter 800 € genommen habe. Und warum ich mich für den Weber entschieden habe.

Auf der Suche nach dem besten Gasgrill bis 800 Euro

Man kann schon eine ganze Menge Geld für einen guten Gasgrill ausgeben. Mit der 800 Euro Grenze bewegen wir uns damit aus meiner Sicht im oberen Mittelfeld, sind aber noch nicht im oberen Segment angekommen. Ich finde, es ist trotzdem sehr viel Geld für einen Grill. Daher habe ich mir sehr viel Zeit genommen, die verschiedenen Hersteller und Modelle zu vergleichen. Und diesen Vergleich möchte ich dir mit dieser Übersicht vereinfachen.

Auf die Größe kommt es an

Generell ist im Preissegment zwischen 600 und 800 Euro relativ klar, dass der Grill häufiger genutzt wird und nicht nur 2-3 Mal im Jahr auf einem kleinen Balkon zum Einsatz kommt. Ich gehe also davon aus, dass du einen etwas größeren Grill in Betracht ziehst. Und genau das ist auch mein erster Tipp bei der Wahl des richtigen Gasgrills: Größe, Größe, Größe. Es gibt nicht zu viel Grillfläche. Dimensioniere deinen Grill also nicht zu klein. Wenn du Freude am Grillen entwickelst, dann möchtest du auch experimentieren. Dich dann durch zu wenig Grillfläche einzuschränken, wäre bei der Investition wirklich schade. Das bedeutet ganz konkret, die Grillfläche sollte nicht unter 60×45 cm ausfallen.

Welche Hersteller kommen in Frage

Im Preissegment bis 800 Euro gibt es einige gute Grillersteller. Die Top-Marken unter den Grillmachern sind (in alphabethischer Reihenfolge)

Natürlich gibt es noch weitere Hersteller, wie zum Beispiel die deutsche Marke Schickling mit einem interessanten modularen Konzept. Ich habe mich bei der Auswahl allerdings eher auf die größeren konzentriert, um deren Erfahrung und Supportnetz nutzen zu können.

Die besten Gasgrill Modelle bis 800 Euro

Bester Gasgrill bis 800 Euro: Weber Spirit E-320 Original GBS

Bester Gasgrill bis 800 Euro

Der Weber macht das Rennen. Er ist ein Klassiker unter den Gasgrills bis 800 Euro. Nicht zu verwechseln mit dem Spirit E 320 Classic, der mir im Vergleich einen weit weniger hochwertigen und eher wackeligen Eindruck macht. Der Listenpreis vom Original liegt zwar mit 899 Euro über dem Budget. Es gibt aber immer wieder Angebote im Internet für 749€ inkl. Versandkosten. Zu diesem Preis habe ich ihn mir auch selbst angeschafft.

Der Spirit überzeugt durch gute Verarbeitung und top Qualität. Er ist extrem robust und stabil. Das Grillrost mit dem wohlklingenden Marketingnahmen Weber Gourmet BBQ System, kurz GBS, liefert hervorragende Grillergebnisse. Die Temperatur ist gleichmäßig über die Fläche verteilt und über die Zeit sehr stabil. Die Leistung ist sehr gut und der Grill ist nach 10 Minuten auf guter Betriebstemperatur. Die 5 kg Gasflasche findet unten im Grillwagen Platz und ist somit nicht im Weg.

Der Spirit E-320 Original ist aus meiner Sicht die optimale Variante. Dem kleinen Bruder  E-310 fehlt der Seitenbrenner. Ich brauche den Seitenbrenner zwar nur sehr selten. Da der E-310 aber kaum für unter 749 Euro zu bekommen ist, empfehle ich zum gleichen Preis den Seitenbrenner vom E-320 mit zu nehmen.

Hier direkt der Link zur Produktbeschreibung von Weber: http://www.weber.com/DE/de/grills/gasgrills/spirit/46613679.html#q=e-320&start=1


Der Weber Spirit E-320 Original ist gerade im Angebot bei Weberstyle:

Weber Spirit E-320 Original bei Weberstyle im Angebot


 

 

 

 

Gas Grill

Gas Grill – Vorteile und Nachteile

Gas Grill oder Holzkohle Grill? Diese Frage stellen sich viele Grillfreunde nach einiger Zeit. Gerade dann, wenn man etwas ambitionierter wird und an die Grenzen des bisherigen Grillgerätes kommt. Denn dann steht man vor der Entscheidung für einen neuen Grill, der die eigenen Möglichkeiten erweitert und gleichzeitig ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis bietet.

Gas Grill – Vorteile und Nachteile weiterlesen

Zucchini & Burger grillen

Hier wurde der neue Grill von Schickling eingeweiht. Die Burger Patties waren tiefgefroren und damit äußerst praktisch. Auf dem Edelstahlrost sind sie gut grillbar und haben ein schönes einfaches Branding erhalten.

In der Gemüsewanne auf der rechten Seite wurde mit reichlich Öl die Zucchini nach dem scharfen Angrillen bei direkter Hitze in Ruhe durchgegart. Hier wurde deutlich, wie wichtig der ebene Stand des Grills bei der Nutzung der Wanne ist. Bei uns stand er nur leicht uneben. Dadurch läuft das Fett auf die Seite und ein Bereich hier im Bild hinten links beginnt dunkel zu werden und anzusetzen.

Unterm Strich hat es richtig Spaß gemacht, mit diesem neuen Edelstahl Gasgrill zu grillen. Noch ist er nicht unter der Haube. Aktuell ist also nur direktes Grillen möglich. Aber das Zubehör kann durchaus noch nachgerüstet werden.