Jakobsmuscheln grillen

Jakobsmuscheln vom Grill sind genau das richtige für den besonderen Anlass. Besonders gut schmeckt die Jakobsmuschel je nach Dicke halbiert und im Serrano-Schinken-Mantel gegrillt. Mit einer Panade aus Vanillezucker und etwas Pfeffer karamellisieren die Jakobsmuscheln auf dem Grill. Achtung, der Zucker verbrennt bei zu starker Hitze und wird dann bitter. Daher lieber etwas niedrigere Temperaturen verwenden. Auf dem Teller wird es serviert auf in Butter gedünsteten Erbsen und einem Dressing aus Balsamico, Limettensaft und etwas Sambal Olek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.