Mexikanisch Grillen

Wer so wie ich auch mal etwas Abwechslung mag, kann mal mexikanisch Grillen ausprobieren. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Ich habe dazu Bio-Putenfilet besorgt und dieses etwa vier Stunden vorher in einer Frei-Schnautze-Texmex Mariade eingelegt. Einfach ein paar mexikanische Gewürze wie Paprik und Chilli mit der abgeriebenen Schale sowie dem Saft einer Limetten und Öl zusammengemischt und im Kühlschrank einwirken lassen.

Dann eine rote Paprika, eine gelbe Paprika und separat zwei Tomaten kleingeschnitten. Aus einer Avocado mit einer halben Zwiebel, Paprikagewürz, Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft zu einer Guacamole verarbeiten.

Zwei Maiskolben dürfen bei uns nie fehlen, die lieben die Kinder beim Grillen einfach.

Eine Packung mit sechs Tortilla besorgt, in die später dann die Zutaten eingewickelt und verspeißt werden.Zur Abwechslung und als kleines Experiment hat meine Frau noch Polenta vorbereitet und nach dem Kochen in einer flachen Auflaufform kaltwerden lassen. Daraus wurden dann sechs Stücke geschnitten und mit Öl eingepinselt. Diese Stücke kamen dann gemeinsam mit den Maiskolben auf den vorgeheizten Grill.Das Putenfleisch wurde bei mittlerer Hitze von beiden Seiten etwa 3 Minuten gegrillt und dann auf dem Warmhalterost geparkt. 


 

Je ein Tortilla durfte dann für ein paar Sekunden bis maximal eine Minute auf den Grill und wurde gleich verarbeitet. Lieber etwas kürzer, sonst werden sie zu knusprig und brechen beim einrollen. Gut, wenn der Grill direkt neben dem Esstisch steht…

Tortilla also auf den Teller und nach Belieben die Tomaten, Guacamole, Paprika, Salatblätter, Putenfleisch und etwas Schmald drauf und eingerollt ab in den Mund. Und Kleckern nicht vergessen…

Wir waren sehr zufrieden mit der Abwechslung und Grillen gern mal wieder mexikanisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.