Spargelspitzen und Schweinesteak vom Grill

Gerade jetzt Spargelzeit bieten sich Kombinationen wie „Spargelspitzen und Schweinesteak vom Grill“ an. Ein besonders leckeres Spargel-Grill-Gericht für Faule.

Einfach frische Spargelspitzen vom Markt oder Spargelstand besorgen. Die haben den Vorteil, dass sie nicht geschält werden müssen. Die Enden der Spargelspitzen kann man der Länge nach einschneiden, dann verkürzt sich die Garzeit für den Spargel.

Spargelspitzen auf dem Grill
Spargelspitzen auf dem Grill

Dann noch Schweinesteak vom Metzger des Vertrauens besorgen. Bei der Sauce Hollandaise habe ich nach vielen Tests und Vergleichen für mich entschieden, dass ich sie nur noch zum Imponieren und nicht mehr des Geschmacks wegen selbst zubereite. In diesem Rezept tut es also auch die fertige Sauce Hollandaise aus dem Tetrapak im Supermarkt. Uns ist bei den Vergleichen übrigens aufgefallen, dass die Light-Varianten tatsächlich nicht schlechter schmecken, als die Volle-Pulle Version.

Das Schweinesteak und die Spargelspitzen brauchen zum Garen auf dem Grill natürlich unterschiedliche Temperaturen. Ich lege daher die Spargelspitzen gleich beim Aufheizen au den Grill. Dann Grill ich die Steaks bei starker Hitze kurz scharf an und lasse es bei mittlerer indirekter Hitze fertig ziehen. Die letzten 5 Minuten darf das Fleisch dann noch bei etwa 80 Grad auf dem Warmhalterost ruhen. Die Spargelspitzen liegen bei mir die komplette Zeit auf dem Warmhalterost. Ich hatte dieses Mal die den Kopf nach Hinten ausgerichtet, leider war dort die höhere Temperatur. Beim nächsten Mal werde ich den Spargel also mit den Köpfen in die Mitte ausrichten.

Tipp für besonders Faule: Die Sauce Hollandaise einfach in ein kleines feuerfestes Gefäß füllen und ebenfalls auf dem Grill neben dem Spargel aufwärmen.

Schweinesteak und Spargelspitzen vom Grill
Schweinesteak und Spargelspitzen vom Grill

Das Ganze dann ab auf den Teller und guten Appetit!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.