Schlagwort-Archive: Tomahawk Steak

Dry-aged-Tomahawk-Steak

Dry Aged Tomahawk Steak vom Ochsen

Mitten in Freising bei Metzgerei Stuhlberger fällt meinen grillfreudigen Augen etwas ganz besonderes auf: Eine neue Theke mit dry aged Beef! Darin eine Auswahl an gut gereiftem Ochsen-Steaks, Flanksteak und Tomahawk Steak.

Der Metzgermeister persönlich berät mich bei der Auswahl und Zubereitung: Vor dem Grillen bei 52-54 Grad im Wasserbad vorgaren und kurz bei starker Hitze auf dem Grill für das nötige Aroma und die schöne Farbe sorgen. Ich entscheide mich für das dry aged Tomahawk Steak vom Ochsen und besorge noch Süßkartoffeln, Zucchini, Maiskolben und Baguette mit Kräuterbutter als Beilagen.

Dry Aged Tomahawk Steak im Wasserbad vorgaren – so wird es saftig und zart

Gesagt – getan. Etwas unter Zeitdruck durfte das Fleisch vorab ein Wasserbad bei ca. 50 Grad für 30 Minuten nehmen. Auf dem Grill war es dann für je 5 Minuten pro Seite. Das Gute Stück hatte auch ein ordentliches Kilo – da braucht es natürlich ein wenig, bis die Hitze den Kern erreicht.

Dry-aged-Tomahawk-Steak

Das dry aged Tomahawk Steak vom Stuhlberger war ein reisen Hingucker bei meinem Besuch und hielt auch beim Essen, was es dem Auge versprach. Geschmackvolles zartes und saftiges Fleisch – einfach lecker!

Wer genau hinschaut, sieht auf dem Foto beim Steak einen etwas breiteren grauen Rand – hier ist das Fleisch schon zu weit durch gegart. Es hätte also auf der Seite auch 2 Minuten weniger vertragen und dafür bei geringer Temperatur noch etwas durchziehen können.

Als Nächstes wird wohl das Dry Aged Flank Steak meiner Grilllust zum Opfer fallen.