Archiv der Kategorie: Grillfleisch marinieren

Grillmarinade

Fleisch marinieren
Grillmarinade

Eine Kurzkonservierungsform für Lebensmittel aus Gewürzen und Kräutern wird als Marinade bezeichnet. Das Wort stammt aus dem Französischen (mariné) und bedeutet so viel wie „in Salzwasser eingelegt“. Ursprünglich wurde sie verwendet, um Lebensmittel für lange Seereisen haltbar zu machen. Heute bedeutet es, dass rohes Fleisch und roher Fisch in eine würzige Flüssigkeit eingelegt werden. Grillmarinade weiterlesen

Grillfleisch marinieren

Grillfleisch marinieren
Grillfleisch marinieren

Die Deutschen gelten als ein regelrechtes Grill- und Bierfestvölkchen. Kein Wunder also, dass in der warmen Sommerzeit die Kühl- und Gefrierschränke der Supermärkte vor Grillfleisch, Bratwürsten und anderen Leckereien regelrecht überquellen. Insbesondere beim Grillfleischkauf gilt es jedoch, auf einige Punkte zu achten. Denn nur allzu häufig lassen sich bereits vormarinierte Grillerzeugnisse in den Auslagen der Supermärkte finden. So muss das Grillfleisch weder bearbeitet noch mariniert werden und darf direkt nach dem Einkauf auf dem Grill landen. Besonders praktisch also für alle, die mal eben auf die Schnelle eine Grillparty schmeißen und auf lange Vorbereitungen keine Lust und/oder Zeit haben. Doch oftmals werden Marinaden von Grillfleisch marinieren weiterlesen

Grillfleisch Marinade mit Knoblauch und Joghurt

Die beste Grillfleisch Marinade für Geflügel wird mit Joghurt und Knoblauch zubereitet.
Grillfleisch marinieren ist nicht schwer. Doch nicht jede Marinade wird auch wirklich zum positiven Geschmakserlebnis. Natürlich, es ist Geschmacksache – aber es gibt schon einige besonders leckere Rezepte. Grillfleisch Marinade mit Knoblauch und Joghurt weiterlesen