Gasgrill Weber Q 1000 perfekt für Camping und Balkon

Gasgrill Weber Q 1000

Der Gasgrill Weber Q1000 – Praktisch, handlich und vielseitig

Auf den ersten Blick wirkt der Gasgrill Weber Q1000 nicht groß, und es wird schnell klar das mit diesem Grill keine großen Zahlen an Gästen verköstigt werden können. Für die Firmenfeier ist der Weber Q1000 also eher nicht geeignet, aber für den anspruchsvollen Gourmet und seine Freunde ist er eine ideale und vielseitige Lösung.

Weber 50060079 Gasgrill Q1000, Titan, Campinggrill, Grillen auf kleinen Balkonen
  • Deckel und Gehäuse aus stabilem Aluguss: hohe Lebensdauer
  • 2-geteilter, porzellanemaillierter Guss-Grillrost mit integrierter Aromaschiene
  • Glasfaserverstärkter Nylonrahmen: langlebig, hitze- und wetterbeständig
  • Herausnehmbare Fettauffangschale: für problemlose Entsorgung von herabtropfendem Fett
  • Stufenlos regelbares Brennerventil: für optimale Temperaturregelung

Letzte Aktualisierung am 13.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Ausstattung

Der Q 1000 verfügt, wie sein Vorgänger Q 100 und sein breitschultriger Bruder Weber Q 1200, über eine Grillfläche von 43 x 32 cm. Mit Abdeckung werden die Maße 36,9 x 68,6 x 42 cm erreicht. Das reicht locker aus, um ein paar Steaks mit Gemüse sehr effektiv zu grillen. Durch die Abdeckung sind auch größere Fleischstücke, beispielsweise Haxen oder ein Hühnchen kein Problem. Der Grillrost aus Guss und Porzellanemaille ist in zwei Bereiche aufgeteilt und verfügt über eine zusätzliche Aromaschiene. Der Q 1000 kann, wie der Q 1200 und der Q 100 auch, mit einer Gaskartusche auch als Tischgrill eingesetzt werden. Soll er dann doch lieber frei stehend in Betrieb genommen werden, dann ist ein sehr standfestes Gestell vorhanden. Bei Bedarf kann der Betrieb von einer Gaskartusche, hin auf eine Gasflasche umgestellt werden. Ein passendes Umrüstset kann zum günstigen Preis im Handel bezogen werden.

Die Technik in Q 1000 und Q 1200

Weber ist bekannt für seine innovativen Grills und die hohen technischen Standards seiner Produkte. Der Gasgrill verfügt beispielsweise über eine bewährte Piezo-Zündung. Dadurch werden Risiken minimiert und es ist keine externe Zündung nötig. Die Aromaschiene gehört hier ebenfalls noch einmal ausdrücklich erwähnt. Sie sorgt nicht nur für ein deutlich besseres Aroma des Grillgutes. Sie verhindert zusätzlich das Abtropfen von Fett in den Brenner und dadurch das Entstehen von schlechten aromatischen Einflüssen auf das Grillgut. Der Brenner des Grills lässt sich stufenlos regulieren, sodass auch individuelle Wünsche ohne großen Aufwand berücksichtigt werden können.

Material und Aufbau vom Weber Q 1000

Es handelt sich hierbei um ein praktisches, kleines Gerät für den Alltag. Ob beim Camping, oder auf dem heimischen Balkon – Dieser Grill kann im Alltag durch Leistung und vielseitige Einsatzmöglichkeiten überzeugen. Der Aufbau erfolgt denkbar einfach. Der Grill wird schon vorgefertigt geliefert. Es ist also keine Bastelarbeit mehr nötig, um den Grill funktionsfähig zu bekommen. Lediglich die Versorgung mit Gas muss zu Anfang integriert und die Verpackung vor der ersten Nutzung ordentlich entfernt werden. Der mitgelieferte Standfuß kann ganz einfach aufgeklappt werden. Anschließend den Grill noch darauf stellen, und schon hat man einen praktischen Standgrill. Die Außenhülle des Grills besteht fast ausschließlich aus Aluminium. Dadurch wird die Wärme optimal im Grill behalten und kein Gas verschwendet. Gleichzeitig bleibt der Grill dadurch länger haltbar und kann immer wieder genutzt werden. Etwas nachteilig wirkt sich aus, dass keine Ablageflächen an der Seite vorhanden sind. Dadurch wird fast zwangsläufig zusätzliche Ablagefläche benötigt um beim Grillen flexibel bleiben zu können.

Den Weber Q 1000 gibt es auch in Titan. Die Farbvarianten Grau und Schwarz sind die Klassiker. Den 1200 gibt es zum Beispiel auch in flippigem Blau.

Die praktische Anwendung im Detail

Ganz besonders ist hervorzuheben, dass dieser Gasgrill den Qualm wirklich minimiert. Wenn sich die Nachbarn dennoch einmal beschweren, dann sollte man vielleicht einen Blick auf das Grillgut werfen. Der Grill ist keinem Fall der Auslöser, sondern arbeitet sehr raucharm und ohne jegliche Entwicklung von Qualm. Durch zusätzliches Interieur kann man den Grill zusätzlich aufwerten. Beispielsweise durch den Weber Pizzastein. Mit diesem praktischen Stein erhält man immer eine Steinofenpizza wie beim Italiener, und recht teuer ist dieses Accessoire auch nicht. Auch ein Drehspieß ist optional bestellbar. Dadurch können verschiedene Gerichte optimal zubereitet und gegart werden. Ebenso optional ist eine praktische Grillplatte erhältlich. Mit ihr kann man beispielsweise Fleischpatties, oder andere leckere Gerichte perfekt zubereiten. Man kommt natürlich auch ohne das ganze Zubehör sehr gut mit seinem neuen Gasgrill zurecht. Ein kleiner positiver Fakt am Rande: Black ist nicht nur eine Design-Bezeichnung, sondern beschreibt die gesamte farbliche Gestaltung. Das ist praktisch, denn durch diese Farbgebung fallen Fettflecken beim Grillen nicht so schnell auf.

Haltbarkeit und Vielseitigkeit

Da der Grill größtenteils aus Aluminium besteht, ist er quasi unbegrenzt haltbar. Wichtig ist die richtige Pflege, mit der man das Gerät noch länger nutzen kann. Empfehlenswert ist es, wenn man nach jedem Grillvorgang den Grill ausführlich reinigt. Da er leicht zu handhaben ist, geschieht das ohne großen Aufwand. Einfach die Gasversorgung abtrenne, den Grill so weit es geht auseinanderbauen und dann mit einem feuchten Tuch gut auswischen. Anschließend abtrocknen und schon ist der Grill bereit für den nächsten Durchlauf. Mit ein bisschen Engagement ist dieser Grill vielleicht sogar der letzte Grill, den man jemals kaufen muss. Auch im Bereich der Vielseitigkeit kann der Gasgrill in jeder Situation überzeugen. Ob auf dem Balkon, beim Camping oder auf dem Tisch – Der Gasgrill kann überall und zu jedem Zeitpunkt optimal eingesetzt werden. Diese praktische Vielseitigkeit bezahlt man zwar mit etwas weniger Flexibilität bei der Auswahl des Grillgutes. Aber sehr große Mengen oder große Fleischstücke müssen in der Regel nicht häufig gegrillt werden. Für den normalen Hausgebrauch und für die Versorgung von drei, bis vier Personen und mehr reicht der Gasgrill locker aus!

Fazit zum Weber Q 1000: Ein Grill, der zu überzeugen weiß

Der Gasgrill Weber Q 1000 überzeugt vor allem durch seine Vielseitigkeit, sowie durch seine hohe Qualität. Der Hersteller Weber ist dafür bekannt, dass nur die besten Produkte zum Kunden gelangen. Da macht auch dieser Grill keine Ausnahme. Für sein Geld bekommt man hier einen hochwertigen Grill für den alltäglichen Bedarf. Klar, für große Festivitäten ist eindeutig weniger geeignet. Aber für den regelmäßigen Gebrauch im kleinen Freundeskreis ist er eine optimale Lösung. Er ist sehr sicher in der Anwendung, und kann dabei mit einer Vielzahl von praktischen Funktionen aufwarten. Mit dem richtigen Zubehör ausgerüstet wird er noch vielseitiger. Wer ein großer Fan des Grillens ist, und dafür weder viel Geld und viel Aufwand investieren möchte ist mit diesem Grill auf jeden Fall gut bedient. Auch die Leistung des Grills lässt sich problemlos beeinflussen. Dafür einfach die Gaszufuhr wie oben beschrieben austauschen. Das geht sehr leicht und kann auch von unerfahrenen Grill-Fans ohne großen Aufwand durchgeführt werden. Der Grill von Weber bietet also für jeden genau das richtige Maß an Möglichkeiten. Vom Einsteiger, bis hin zum Vollprofi können sich Fans von hohem Genuss mit diesem Grill einen Traum verwirklichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.