Burger Patties – so werden sie richtig lecker!

Burger Patties im Hamburger Bild

Welches Fleisch für Burger Patties ist das beste?

Es gibt kaum etwas, das mehr Begeisterung hervorruft als ein frisch zubereiteter Burger! Die Kombination aus Brötchen und Burger Patty ist es, die den Genuss zu einem besonderen Erlebnis macht.

Die einzige Voraussetzung: schmackhafte Burger Patties. Originale Burger-Patties bestehen immer aus reinem Rindfleisch. Denn auch wenn sie hin und wieder als Burger Buletten bezeichnet werden: Mit den klassischen Frikadellen haben sie nur wenig gemeinsam. Deshalb gehören Eier oder altes Brot niemals in klassische Hamburger Patties!

Burger Patties selbst gemacht

Wichtig ist, dass das Rindfleisch nicht zu mager ist. Andernfalls wird es schnell trocken und bereitet dir keine Genussmomente. Ein Fettgehalt von 20 bis 25 ist auf jeden Fall empfehlenswert – am besten gehst du dafür direkt zum Metzger deines Vertrauens. Denn richtig leckere Burger Patties kannst du nur dann zubereiten, wenn das Fleisch frisch ist und die Qualität stimmt.

Die Burger Patties richtig würzen

Für klassische Burger Patties ist das Rezept einfach: Es umfasst lediglich Rindfleisch und eventuell ein wenig Salz. Das hindert dich allerdings nicht daran, ein wenig experimentierfreudiger vorzugehen: Bereits vor dem Grillen kannst du ihnen mit einem „dry rub“ oder einem „wet rub“ einen außergewöhnlichen Geschmack verleihen. Dabei handelt es sich um eine Art Grillmarinade, ähnlich der, mit der du andere Grillfleisch Sorten marinieren kannst. Möchtest du den reinen Fleischgeschmack genießen, ist es am besten auf zu viele unterschiedliche Gewürze zu verzichten.

Wichtig: Egal für welches Seasoning du dich entscheidest – Salz fügst du erst kurz vor dem Grillen hinzu. Andernfalls entzieht es dem Fleisch seine Feuchtigkeit und deine Burger Patties schmecken pappig.

Wet Seasoning

Das „wet Seasoning“ oder der „wet rub“ besteht aus frischen und feuchten Zutaten. Frische Chilis, Essig, Soßen oder Zwiebeln kannst du direkt unter das Fleisch mischen. Und zwar noch bevor du deine Burger Patties in Form bringst. Auch kleine Käsestücke und frische Kräuter zählen zu den beliebten Erweiterungen des Wet Seasonings. Achte dabei darauf, dass du alle Zugaben klein genug schneidest oder hackst. Übrigens: Das Wet Seasoning passt auch hervorragend zu anderen Grill-Ideen.

Dry Seasoning

Das „dry Seasoning“ oder der „dry rub“ ist weniger aufwendig als das Wet Seasoning. Die Gewürze dieser Trockenmarinade sind nicht mit dem Fleisch vermischt: Du streust sie erst kurz vor dem Braten auf die Burger Patties. Zu den klassischen Aromen gehören frisch gemahlener Pfeffer, zerstoßene Koriander- und Senfsamen und Salz. Möchtest du etwas Neues testen, solltest du ein wenig braunen Zucker auf deine Patties geben – das Ergebnis wird dich überraschen!

So formt man die Burger Patties

Nun stellt sich eine letzte Frage: Wie macht man Burger Patties aus dem Hackfleisch? Um den perfekten Burger Patty zu formen, benötigst du ungefähr 150 Gramm Fleisch. Für vier Personen also rund 600 Gramm.

SaleBestseller Nr. 1
GRÄWE Burgerpresse mit 50 Blatt Backpapier, Hamburgerpresse Set aus Aluguss für leckere Hamburger, Patties, BBQ, Burger Presse mit Antihaftbeschichtung
  • Hamburger-Presse aus Aluguss, Antihaftbeschichtung, Griff aus Kunststoff, Außendurchmesser: 12 cm, Innendurchmesser: 11 cm, Gesamthöhe: 8,5 cm, Gewicht: 250 g, inklusive 25 Blatt Backpapier, Gebrauchsanleitung, 2 Rezepte
  • Der Hamburger Patty Maker ist vollständig antihaftbeschichtet, sodass sich die Rohlinge wie von selbst lösen. Der handliche Komfortgriff aus Kunststoff sorgt für eine angenehmere Druckverteilung beim Pressen
  • Mit der Hamburgerform können Sie schnell und einfach Hackfleisch in die richtige Form pressen und in der Pfanne oder auf dem Grill zubereiten. Hackfleisch abwiegen, in die Patty Presse drücken, fertig
  • Mit der praktischen Pattypresse gelingen Ihnen schmackhafte Hamburger und Cheeseburger mit Leichtigkeit. Dank der optimalen Druckverteilung der Hamburger Presse haben Ihre Burger stets die ideale Form
  • Erleben Sie den GRÄWE Genussmoment. Ob als Hobbykoch oder professioneller Gastronom, bei uns finden Sie eine große Auswahl an formschönen Küchenutensilien. Unsere Traditionsmarke steht für hochwertige Produktqualität und Liebe zum Detail
SaleBestseller Nr. 2
RÖSLE Burgerpresse PRO, Hochwertige Fleischpresse zum einfachen Formen von Burgerpatties, Edelstahl 18/10, 11 cm, Spülmaschinengeeignet
  • RÖSLE Burgerpresse PRO: Hochwertiger Burgermaker in Ring-Form ohne Boden aus mattem Edelstahl zum Pressen von Hackfleisch und zum präzisen Formen von Patties - das Fleisch haftet nicht an und kann direkt auf der Arbeitsfläche geformt werden
  • Variable Größe: Mit einem Ringdurchmesser von 11 cm lassen sich mit dieser Hamburgerpresse Patties zwischen 100 g und 300 g Gewicht formen - sowohl für herkömmliche als auch für XL Burgerbrötchen
  • Einfach das Hackfleisch zu Bällchen formen, mit 13 cm bis 15 cm Abstand auf Backpapier legen und den Ring mittig über der Kugel platzieren - das Fleisch mit dem Stempel pressen - schon sind die Burger-Patties fertig
  • Hygienisch, geruchs- und geschmacksneutral sowie pflegeleicht dank des rostfreien Edelstahls - spülmaschinengeeignet
  • Länge 12,2 cm - Breite 12,2 cm - Höhe 9 cm - Grifflänge 9 cm - Griffdurchmesser 4 mm - Ringdurchmesser 11 cm - Füllmenge 0,30 l - Edelstahl 18/10 matt, TPE rauh schwarz

Letzte Aktualisierung am 23.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Am einfachsten geht es mit einer Burgerpresse oder einem Edelstahlring. Hast du kein spezielles Zubehör zur Hand, kannst du die Burger Patties einfach mit deinen Händen formen. Dazu teilst du das Fleisch in gleich große Portionen und formst es zunächst zu Kugeln. Anschließend drückst du die einzelnen Fleisch-Kugeln auf einem Stück Backpapier flach. Achte unbedingt darauf, dass sie gleichmäßig sind.

Perfekt sind deine Patties dann, wenn sie einen Durchmesser von 10 Zentimetern haben und circa eineinhalb Zentimeter dick sind. Du bevorzugst einen Burger mit mehreren Schichten? Dann machst du die Patties etwas dünner.

Die belibtesten Burger Produkte bei Amazon

SaleBestseller Nr. 1
GRÄWE Burgerpresse mit 50 Blatt Backpapier, Hamburgerpresse Set aus Aluguss für leckere Hamburger, Patties, BBQ, Burger Presse mit Antihaftbeschichtung
  • Hamburger-Presse aus Aluguss, Antihaftbeschichtung, Griff aus Kunststoff, Außendurchmesser: 12 cm, Innendurchmesser: 11 cm, Gesamthöhe: 8,5 cm, Gewicht: 250 g, inklusive 25 Blatt Backpapier, Gebrauchsanleitung, 2 Rezepte
  • Der Hamburger Patty Maker ist vollständig antihaftbeschichtet, sodass sich die Rohlinge wie von selbst lösen. Der handliche Komfortgriff aus Kunststoff sorgt für eine angenehmere Druckverteilung beim Pressen
  • Mit der Hamburgerform können Sie schnell und einfach Hackfleisch in die richtige Form pressen und in der Pfanne oder auf dem Grill zubereiten. Hackfleisch abwiegen, in die Patty Presse drücken, fertig
  • Mit der praktischen Pattypresse gelingen Ihnen schmackhafte Hamburger und Cheeseburger mit Leichtigkeit. Dank der optimalen Druckverteilung der Hamburger Presse haben Ihre Burger stets die ideale Form
  • Erleben Sie den GRÄWE Genussmoment. Ob als Hobbykoch oder professioneller Gastronom, bei uns finden Sie eine große Auswahl an formschönen Küchenutensilien. Unsere Traditionsmarke steht für hochwertige Produktqualität und Liebe zum Detail
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
BURNHARD Burger-Set 6-TLG. inkl. Burgerpresse, Wender, Smasher, 2 Melting Domes aus Edelstahl und Rezeptheft
  • ROBUSTES MATERIAL – Der Burger Smasher von BURNHARD besteht aus hitzebeständigem Edelstahl und hält auch hohen Temperaturen problemlos stand.
  • REICHLICH PLATZ – In die Hamburgerpresse passt bis zu 180 Gramm Hackfleisch. Ergibt stattliche Patties mit einem Durchmesser von ca. 10 cm.
  • ECHTES MULTITALENT – Ob Käse auf Patties schmelzen, Dampfgemüse garen oder Fischfilets räuchern – der Melting Dome mit einem Durchmesser von 16 cm erweist sich am Grill als wahrer Allrounder.
  • SAFETY FIRST – Der Patty-Wender verfügt über einen 14,5 cm langen Griff aus Akazienholz und bietet so einen sicheren Abstand zwischen Hand und heißem Grill.
  • EXKLUSIVER INHALT – Das Burgerheft mit insgesamt 22 Rezepten bietet alles, was das BBQ-Herz begehrt – von klassischen bis ausgefallenen Kreationen.
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
SaleBestseller Nr. 6
Le Flair® XXL Burgerpresse-Set 4in1 | GROßES Modell | mit E-Book | Burger Pattie Presse für Hamburger ideales Grillzubehör BBQ mit Backpapier Patty Maker Burger zum Grillen | Deutsche Marke
  • 🍔 𝗛𝗔𝗠𝗕𝗨𝗥𝗚𝗘𝗥𝗣𝗥𝗘𝗦𝗦𝗘 𝗡𝗘𝗨𝗘𝗦 𝗠𝗢𝗗𝗘𝗟𝗟 𝗞𝗜𝗧 𝟰𝗶𝗻𝟭 - Überrasche deine Gäste mit der extra großen Form, damit auch du große Burger deinen Freunden pressen kannst. Du kannst aber auch Mini-Burger mit der kleinen Form, Classic-Burger oder Juicy Lucy Burger zubereiten. Das 4 in 1 XXL Set bietet dir alle Möglichkeiten
  • 🍔 𝗛𝗢𝗖𝗛𝗪𝗘𝗥𝗧𝗜𝗚𝗘 𝗩𝗘𝗥𝗔𝗥𝗕𝗘𝗜𝗧𝗨𝗡𝗚 - Neues Design und bessere Verarbeitung FDA geprüft und BPA frei. Mit der Antihaft-Beschichtung spülmaschinenfest inklusive 50 Blatt Antihaftpapier kein fest kleben deiner Buletten oder Fingerfood mehr. Perfekte Form bei jedem Burger, mit dem passenden Rezeptheft Gratis dazu und vielen Rezepten überrascht du sogar Veganer
  • 🍔 𝗭𝗨𝗠 𝗩𝗘𝗥𝗦𝗖𝗛𝗘𝗡𝗞𝗘𝗡 𝗜𝗡 𝗔𝗟𝗟𝗘𝗡 𝗕𝗘𝗥𝗘𝗜𝗖𝗛𝗘𝗡 - Jeder Grillfan Grillmeister Gourmet Koch wird es dir danken, jedes Kind möchte nun auch selbst Cheeseburger mit kreieren. Daher verschenke das Burgermaker-Set mit unser hochwertigen Kupfer Verpackung zum Geburtstag Weihnachten Garten-Party Vatertag Grillparty oder deinem besten Freund
  • 🍔 𝗙ü𝗥 𝗝𝗘𝗗𝗘𝗡 𝗟𝗜𝗘𝗕𝗛𝗔𝗕𝗘𝗥 𝗪𝗔𝗦 𝗗𝗔𝗕𝗘𝗜 - Hamburgerpresse für gesunde Veggie Burger fettarmen Burgern Vegetarier oder Käseburger für jeden in passender Größe. Du kannst auch Rindfleisch burger füllen selber machen mit Oliven Paprika und Käse. Unser Kochbuch von Le Flair hat viele leckere mediterrane Rezepte für dich
  • 🍔 𝗘𝗜𝗡𝗙𝗔𝗖𝗛𝗘 𝗛𝗔𝗡𝗗𝗛𝗔𝗕𝗨𝗡𝗚 𝗟𝗘𝗜𝗖𝗛𝗧 𝗭𝗨 𝗥𝗘𝗜𝗡𝗜𝗚𝗘𝗡 - Burger Papier einlegen Patty Former befüllen press und fertig. Bodenplatte heraus drücken und Patties entnehmen. Deutsches Unternehmen - zöger nicht bei Fragen uns zu kontaktieren oder anzurufen. Qualität wie auch deine Meinung ist uns wichtig, daher steht unser Le Flair Kundenservice jeder Zeit für Dich bereit
Bestseller Nr. 7

Letzte Aktualisierung am 23.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ab auf den Grill mit den Burger Patties!

Ist dein Grill vorgeheizt, kannst du die Patties direkt darauf grillen – am besten auf einer Grillplatte. Jede Seite benötigt zwischen zwei und drei Minuten, bis sie ausreichend angebraten ist. Dass sie fertig sind, erkennst du daran, dass sie außen schön kross und innen saftig sind. Falls du ein Thermometer zur Hand hast: Zwischen 56 und 58 Grad sind sie medium gebraten und haben einen rosa Kern.

Sind deine Burger Patties fertig gegrillt, lässt du sie noch ein paar Minuten im indirekten Bereich des Grills ruhen. Möchtest du keine einfachen Burger, sondern Cheeseburger zubereiten, legst du den Käse direkt auf die heißen Patties. So schmiegt er sich schmelzend um sie.

Zubereitung in der Pfanne

Es ist Winter, regnet oder du hast keine Zeit, den Grill anzuwerfen? Eine Alternative ist die Zubereitung in der Pfanne: Am besten eignet sich dafür eine schwere Gusseisenpfanne, die im Handumdrehen krosse Patties zaubert. Ist das Fleisch fett genug, benötigst du kein zusätzliches Öl: Da das Fett austritt kann das Hackfleisch direkt in seinem eigenen Fett schmoren.

Das wichtigste für die Zubereitung in der Pfanne ist ein relativ breiter Pfannenwender. Mit ihm reduzierst du das Risiko, dass deine Burger Patties beim Wenden zerbrechen. Dabei musst du ein wenig Vorsicht walten lassen, denn dieser Moment ist der Knackpunkt der Pfannenzubereitung. Ob du dein Patty einmal oder mehrfach wendest, bleibt dir überlassen. Hier unterscheiden sich die Philosophien der Burger-Küche.

Webergrill Burger
Webergrill Burger

Wenn’s zuviel geworden ist: Burger Patties richtig einfrieren

Falls dich hin und wieder die Lust auf einen Burger überkommt, ist es eine hervorragende Idee, sie vorzubereiten und einzufrieren. Das ist kein Problem: Achte einfach darauf, dass du etwas zwischen die einzelnen Patties legst, damit sie nicht zusammenfrieren. Dafür kannst du entweder ein spezielles Patty-Papier kaufen oder du greifst auf normales, zugeschnittenes Backpapier zurück.

Übrigens: Hackfleisch ist leicht verderblich. Wenn du zu viel davon hast, ist es auf jeden Fall besser, das Fleisch einzufrieren. Im Kühlschrank gelagert verdirbt es zu schnell.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.